Am Ostersamstag, den 15. April, spielten 14 Teams den Oster-Scramble 2017. Dieser wurde als 4er-Texas-Scramble ausgetragen, es mussten also von jedem Spieler mindestens 3 Abschläge weitergespielt werden. Die Wetter-Prognose hielt, was sie versprach: es war sehr windig und nass-kalt.

Am Ostermontag, den 17. April, folgte dann der Oster-Vierer, gespielt als Chapman-Vierer. Leider erwischte es die 32 Teams auch hier mehrere Male kalt von oben, und zwar dieses Mal in Form von wiederkehrenden Hagelschauern.

Dennoch wurden in beiden Wettspielen tolle Ergebnisse gespielt und die Teilnehmer ließen sich die gute Laune nicht „verhageln“. Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten ganz herzlich!

eplogo

mit 100% Leidenschaft von leogro.de