Mehr als 60 Geister nahmen heute am Halloween Vierer teil. Ein schauriger Abschluss der Wettspielsaison 2020. „Süßes sonst gibt´s Saures“ hieß es bereits vor Turnierstart (hier allerdings Süßes in Form von Startgeld). Kurz nach 9 Uhr ließ dann auch der Regen nach und die Spieler gingen gut gelaunt auf die Runde. Viele haben sich die Mühe gemacht und sich gruselig verkleidet und geschminkt (siehe Bild unten).

Aufgrund der aktuellen Lage wurde von der Wettspielleitung und Vorstand entschieden, in 2er Flights zu starten. Eine Siegerehrung fand nicht statt, die Preise in Form von Gutscheinen können später abgeholt und eingelöst werden. Hier gelangen Sie zu den Ergebnissen.

Für die Gastro heißt es heute und morgen nicht Ruhe vor dem Sturm – sondern Sturm vor der Ruhe… (ab Montag beginnt die Gastro erneut mit dem außer Haus Verkauf von Speisen).

Nach der Saison ist vor der Saison, die Planung des Wettspielplanes 2021 hat begonnen. Hoffen wir, dass wir ohne größere Einschränkungen in die nächste Golfsaison starten können und die Maßnahmen schnell Wirkung zeigen wird.

Kommentar verfassen